Aktuelles


Kurzinfos zur Sitzung GV 2019

Wichtige Aenderungen



Nach dem Rücktritt unseres Präsidenten Ernst Mathieu, hat die freigewordene Stelle 
Josette PRAZ übernommen


 Jacques KENZELMANN wurde Revisor anstelle von Herrn François LOCHER ernannt, dem wir für sein Engagement herzlich danken.


Ehre für die Damen :

Der Vorsitz unserer Vereinigung wird am 1. Januar 2020 von Danièle LARGEY übernommen


Neues Komitee für die nächsten zwei Jahre
Neues Komitee für die nächsten zwei Jahre

 

Ch.-André Delaloye  Danièle Largey     Josette Praz     Paul Imhof     Alfons Scheuber

             Aktuär                                     Präsidentin                       Mitglied                Vize Präsident        Kassier und Koordinator GD

 

 



Vorstellung der HES-SO (HH Roten und Imboden) 

Télécharger
Présentation _HES-SO.pdf
Document Adobe Acrobat 3.9 MB
Télécharger
Unterrichtsverhalten (mit franz. Uebersetzung auf Seite 2)
Adaptation enseignement.pdf
Document Adobe Acrobat 492.1 KB

PiazZetta


 

Lieber Pensionierte
Freundliche Grüsse
Freundliche Grüsse
Stefan Nünlist, Leiter Unternehmenskommunikation

 

 

 

Erinnerung erhalten: Wie war das mit der Automatisierung?
In der Serie Oral History lässt das PTT Archiv wichtige Meilensteine in unserer Geschichte in Interviewfilmen wieder auferstehen. Der neuste Beitrag widmet sich der Automatisierung der Telefonzentralen. Darin berichten die beiden ehemaligen PTT-Telefonistinnen, Nelly Iseli-Dällenbach und Rosemarie Hellstern (*1927) zusammen mit dem ehemaligen Direktor der Kreistelephondirektion Zürich, Gottfried Altherr, wie sie die Umstellung von Handbetrieb auf automatischen Betrieb in den Zentralen erlebt haben.
Aus dem Gespräch mit Gottfried Altherr haben wir einen grösseren Ausschnitt zusammengefasst, der mehr aus dem Alltag und von ausserordentlichen Erlebnissen berichtet.
   
 
   
 
 
 
Neu Pensionierte: Den Wandel gestaltet
Den Dank an die Pensionierten an der Verabschiedung vom 28. August 2019 hat CEO Urs Schaeppi mit Gedanken zur Halbzeitwert des Wissens und den Wandel in der Werbewirtschaft begleitet. Wie wandelfähig die neu Pensionierten sein mussten, zeigt eine Studie: Während in andern grossen Unternehmung Wissen acht Jahre lang seinen Wert behält, liegt die Halbwertszeit in der ICT-Branche bei zwei bis drei Jahren. Nicht verschliessen könne sich Swisscom auch vor den Veränderungen im Werbemarkt, der sich von TV-Blöcken und Printmedien wegbewege, unterstrich der CEO.

Im Beisein von Finanzchef Mario Rossi und Personalchef Hans C.Werner durften sich die ehemaligen Kolleginnen und Kollegen dem verdienten Apéro und dem Beisammensein widmen.
   
 
   
 
 
 
Nicht vergessen: Änderungen bei rabattberechtigten Mobil-Abonnementen
Ab Ende Februar 2020 wird das "Natel Infinity 2.0"-Abo nicht mehr über den monatlichen Freibetrag (Fringe Benefit) von 50 Franken vergünstigt. Rabattberechtigt sind die Mobilfunk-Abos der neueren Generation. Falls Du Deinen Freibetrag für ein Infinity 2.0 einsetzt, empfehlen wir Dir den Wechsel auf ein rabattberechtigtes Abo (inOne mobile Basic, Go, Premium oder Swiss mobile flat). Nicht vergessen: wenn Du eine neue/andere Telefonnummer für den Rabatt hinterlegen möchtest (z.B. Rufnummer Anpassung, Abo Kündigung) kontaktiere bitte unbedingt HR Advisory (0800 800 144, hr.advisory@swisscom.com), damit die Verknüpfung deines Rabatts angepasst wird.
   
 
   
 
 
 
Euer Kontakt: Haltet uns auf dem Laufenden!
Meldet uns bitte personelle Änderungen wie Adressen, Fringe Benefits,Todesfälle auf Telefon 0800 800 144 oder per E-Mail hr.advisory@swisscom.com! Dort könnt ihr euch auch für piazzetta nachmelden.

Für die Fringe Benefits ganz wichtig: HR Advisory braucht eure aktuelle Telefonnummer und das Rechnungskonto (oben rechts in der Rechnung), um sie mit der Berechtigung zu verknüpfen.

Vorschläge, Beiträge und Geschichten könnt ihr uns auf die Mailbox piazzetta@swisscom.com senden.
   
 
   
 
 
 
Mitarbeiterangebote
Möchtest du von speziellen Angeboten für die Pensionierten profitieren?
Bei Fragen wendest du dich am besten an event.ticketing@swisscom.com.
Aktuell kannst du zum halben Preis Mitglied von Swiss-Ski werden; damit leistest du einen Beitrag zum Schneesport in der Schweiz und kannst auch von besonderen Produkten profitieren. Anmelden kannst du dich direkt bei Swiss Ski. Mit dem Code "25statt50/swisscom" profitierst du vom halben Preis. Als Willkommensgeschenk erwartet dich ein Leibchen von Odlo.

Für alle Frage zum Ski-Engagement melde Dich bitte bei snow.sponsoring@swisscom.com.
 
 

Unsere Walliser Pensionierten 

 

Weitere Informationen auf die November Ausgabe (Hier unten)


Weitere Infos :

An  der letzten Generalversammlung wurden folgende wichtige Entscheide getroffen:   

1. Die Name unseres Vereins hat geändert. Neu : Pensionieren Swisscom Wallis

2. Unsere Statuten sind geändert werden : neue Ausgabe hier

3. Unser ehemaliger Präsident ist als EhrenPräsident genannt worden. 


BINDE-GLIED

Zeitschrift des Walliser Verbands der Rentner

auf dt und fr.

Ausgabe Dezember 2018