Aktuelles


Kurzinfos zur Sitzung GV 2019

Wichtige Aenderungen



Nach dem Rücktritt unseres Präsidenten Ernst Mathieu, hat die freigewordene Stelle 
Josette PRAZ übernommen


 Jacques KENZELMANN wurde Revisor anstelle von Herrn François LOCHER ernannt, dem wir für sein Engagement herzlich danken.


Ehre für die Damen :

Der Vorsitz unserer Vereinigung wird am 1. Januar 2020 von Danièle LARGEY übernommen


Neues Komitee für die nächsten zwei Jahre
Neues Komitee für die nächsten zwei Jahre

 

Ch.-André Delaloye  Danièle Largey     Josette Praz     Paul Imhof     Alfons Scheuber

             Aktuär                                     Präsidentin                       Mitglied                Vize Präsident        Kassier und Koordinator GD

 

 



Vorstellung der HES-SO (HH Roten und Imboden) 

Télécharger
Présentation _HES-SO.pdf
Document Adobe Acrobat 3.9 MB
Télécharger
Unterrichtsverhalten (mit franz. Uebersetzung auf Seite 2)
Adaptation enseignement.pdf
Document Adobe Acrobat 492.1 KB

PiazZetta


 

Lieber Pensionierte


 

 

Dank an Pensionierte: Emotionen zum Abschied
Beim Abschied von den Pensionierten ging es am 18. Dezember viel um Emotionen. Nicht nur beim Wiedersehen und Adieu-Sagen, sondern auch in den Grussadressen von CPO Hans C. Werner, Dirk Wierzbitzki, Leiter Privatkunden, und von CEO Urs Schaeppi. So betonte Dirk "Auch wenn etwas mal nicht so gut läuft, Emotionen sind immer im Spiel, denn das vernetzte Leben betrifft alle Lebensbereiche. Unsere Kunden rechnen uns hoch an, dass Swisscom so menschlich ist und so sympathisch." In diesem Sinne bedankte er sich bei den Neupensionären, dass sie mitgeholfen haben, die Marke Swisscom aufzubauen und ihre Wahrnehmung positiv zu prägen. Emotionen prägen auch den Ausbau unseres Mobilfunknetzes, erkannte Urs Schaeppi. Dennoch: "Wir bauen unsere Netze vorausschauend. Denn auch in 20 Jahren wird dies das Kerngeschäft von Swisscom sein. Es ist wichtig, die Leute zu überzeugen, dass es einen Ausbau braucht." Ebenso entscheidend sei ein Top-Kundenservice mit top motivierten Mitarbeitenden, wie es die frisch Pensionierten gewesen seien.
   
 
   
 
 
 
Fringe Benefits: Infinity 2.0 Produkte nur noch bis Ende Februar
Wie schon mehrmals angekündigt, sind die Abonnemente von Natel Infinity 2.0 nur noch bis Ende Februar für den monatlichen Freibetrag (Fringe Benefit) von 50 Franken berechtigt. Wir empfehlen dir den Wechsel auf ein rabattberechtigtes Abo (inOne mobile Basic, Go, Premium oder Swiss mobile flat). Nicht vergessen: wenn du eine neue/andere Telefonnummer für den Rabatt hinterlegen möchtest (z.B. Rufnummer Anpassung, Abo-Kündigung) kontaktiere bitte unbedingt HR Advisory (0800 800 144, hr.advisory@swisscom.com), damit die Verknüpfung deines Rabatts angepasst wird.
   
 
   
 
 
 
Euer Kontakt: Haltet uns auf dem Laufenden!
Meldet uns bitte personelle Änderungen wie Adressen, Fringe Benefits,Todesfälle auf Telefon 0800 800 144 oder per E-Mail hr.advisory@swisscom.com! Dort könnt ihr euch auch für piazzetta nachmelden.

Vorschläge, Beiträge und Geschichten könnt ihr uns auf die Mailbox piazzetta@swisscom.com senden.
   
 
   
 
 
 
Mitarbeiterangebote
Möchtest du von speziellen Angeboten für die Pensionierten profitieren?
Bei Fragen wendest du dich am besten an event.ticketing@swisscom.com.
   
 
   
 
 
 
Weitersagen: piazzetta ist für alle da
Kennst du pensionierte Kolleginnen und Kollegen, die piazzetta nicht abonniert haben, aber gerne über Swisscom informiert bleiben? Mach sie auf das Angebot aufmerksam und bitte sie, sich bei hr.advisory@swisscom.com zu melden.

 

 

 

Weitere Informationen auf die November Ausgabe (Hier unten)


Weitere Infos :

An  der letzten Generalversammlung wurden folgende wichtige Entscheide getroffen:   

1. Die Name unseres Vereins hat geändert. Neu : Pensionieren Swisscom Wallis

2. Unsere Statuten sind geändert werden : neue Ausgabe hier

3. Unser ehemaliger Präsident ist als EhrenPräsident genannt worden. 


BINDE-GLIED

Zeitschrift des Walliser Verbands der Rentner

auf dt und fr.

Ausgabe Dezember 2018